Laner-Medien-GmbH
Vernetzung, Offenbarung, Anwendung

 

Top-Awards, Auszeichnungen, Ehrungen, Erfolgsberichte, Ausstellungen (Auszüge) für / von Herbert F. Laner

Konzepte, Entwicklungen und Produktionen von Herbert F. Laner wurden bei branchenrelevanten Wettbewerben durch internationale ExpertInnen aus Forschung, Bildung, Wirtschaft, Politik und dem Fachjournalismus nach festgelegten Regeln bewertet und aufgrund der herausragenden Leistungen von Herbert F. Laner berechtigterweise mit TOP-Awards ausgezeichnet.

Er hat Ehrungen sowie Anerkennungen von weiteren unabhängigen Empfehlungsgruppen erhalten.

Die Entgegennahme von Preisen, Ehrungen und Anerkennungen war und ist für Herbert Laner mit keinerlei Verpflichtung verbunden.

Da er bereits auf regionaler, nationaler, europäischer und globaler Ebene Preise (äquivalent mit Landes-, Staats-, Europa- und Weltmeistertiteln) in diversen Bereichen (Innovation, Technologie, Multimedia, Design, Business) erhalten hat, unter anderem eine Reihe von Konzernen aus den Bereichen Mobilität, Medien und Technologie sowie eine Reihe von Top-Hochschulen, Verlagshäuser, Banken, Branchenvertreter und Ministerien Herbert F. Laner vor, während oder nach seinen Studien Ihre Referenz erwiesen haben oder / und zu den Kunden der Unternehmen des Dipl.-Ing. (FH) Herbert F. Laner, MBA, MIB gehören, hat Dipl.-Ing. (FH) Herbert F. Laner, MBA, MIB den Fokus von weiteren Wettbewerbsteilnahmen weggenommen.

 

Constantinus
ConstantinusSalzburger Wirtschaft

Wirtschaftskammer Salzburg berichtet über herausragende Einreichung betreffend Lösungen zur Bewältigung der globalen Finanz- und Weltwirtschaftskrise (da zumindest auf Nobelpreisniveau, zu hoch für Constantinus). Auch hierbei gilt: alle etc. Rechte vorbehalten.

Businessplanwettbewerb i2b
Businessplanwettbewerb i2bAustria Wirtschaftsservice

Top-Bewertungen durch Business-Angel und die Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS)

Businessplanwettbewerb GO!
Businessplanwettbewerb GO

Erste Bank, Sparkasse, die Boston Consulting Group und die Entrepreneur Austria.

Topplatzierung Businessplanwettbewerb.

Joseph Binder Award für media design - digitales Gestalten
Joseph Binder Award Design AustriaJoseph Binder Award

Design Austria (Berufsverband der Grafik-Designer, Illustratoren und Produkt-Designer).

Konzeption, Programmierung und Design visionärer, audiovisueller, intuitiv spielerisch bedienbarer Navigationssysteme führte zur internationalen Topplatzierung.

Topprodukte nicht konkurierbar (Weltmeistertitel Navigation).

Multimedia & e-business Staatspreis 2002 / Innovationspreis
StaatspreisStaatspreisBM Bartenstein

Dr. Martin Bartenstein, Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

Auszeichnung Innovations-Staatspreis (Staatsmeistertitel) im Bereich Audiotechnologie.

Milia 2001 New Talent Competition
JospinMiliaTasca Catherina

M. Lionel Jospin / Premier Ministre France und Catherina Tasca, Ministre de la Culture et de la Communication.

Topprodukte nicht konkurierbar (Weltmeistertitel Video).

Multimedia Transfer 2001 - Sieger bei Deutschlands großem Wettbewerb für die neue Multimedia-Generation
Minister Trotha Multimedia Transfer Akademische Software Kooperation Universität Karlsruhe

Dr. h. c. Klaus von Trotha, Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Akademische Softwarekooperation ASK, Universität Karlsruhe.

Topprojekte nicht konkurierbar (Europameistertitel Video).

Staatspreis MultiMedia Austria 2001 / Förderpreis
StaatspreisBM Bartenstein

Bundesminister Dr. Martin Bartenstein, Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

Auszeichnung ist Staatspreis (Staatsmeistertitel) für Newcomer.

Sieger beim Innovationspreis der Salzburger Wirtschaft 2001
Wolfgang EislInnovationspreisBuemberger
LH-Stv. Wolfgang Eisl (Wirtschaftsreferenten der Salzburger Landesregierung) und KommR Rainhardt Buemberger (Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg).

Landesmeistertitel.

Multimedia Transfer 2000 - Sieger bei Deutschlands großem Wettbewerb für die neue Multimedia-Generation
Minister Trotha Multimedia Transfer Akademische Software Kooperation Universität Karlsruhe

Dr. h. c. Klaus von Trotha, Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Akademische Softwarekooperation ASK, Universität Karlsruhe.

Topprojekte nicht konkurierbar (Europameistertitel).

Liste der Top-100 Salzburger 2001
TOP 100
Herausragende Platzierung in der Liste der 100 Ehrenplätze für besondere Leistungen, bemerkenswertes Engagement und außergewöhnliche Innovationen.

Die prominentesten SalzburgerInnen des Jahres 2001.

Prix Multimedia Austria 2000 Platz 3 Förderpreis
Prix MMAStaatspreisBM Bartenstein
Dr. Martin Bartenstein, Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

Nominierung zum Förderpreis beim Staatspreis.

Liste der Top-100 Salzburger 2000
TOP 100
Herausragende Platzierung in der Liste der 100 Ehrenplätze für besondere Leistungen, bemerkenswertes Engagement und außergewöhnliche Innovationen.

Die prominentesten SalzburgerInnen des Jahres 2000.

Prix Multimedia Austria weitere Erfolge - 3 Projekte in den TOP 10 zum Förderpreis
StaatspreisBM Bartenstein
Herbert F. Laner, Newcomer mit mehrjähriger Multimedia-Erfahrung platziert drei seiner Projekte in den TOP-10 für den Förderpreis beim Staatspreis, davon eine Nominierung.

Weitere Anerkennungen für vortreffliche Leistungen
Vortreffliche Leistungen
Weitere Anerkennungsurkunden für vortreffliche Leistungen (Bestleistungen) im Technologie-, Service- und Bildungsbereich.

Erfolgsberichte und Dokumentationen (Auszug):

TV

  • 3-SAT (D, A, CH) - Vergabe des Multimedia Staats- und Förderpreises des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit
  • ORF (A) - Berichte in Nachrichtensendungen
  • NHK (Nipon Hoso Kyokai - Japan) - Projektpräsentation in Cannes / milia

Print

  • Katalog Jury - Auszeichnungen - Österreichs beste Multimedia-Produkte
  • Wiederholt im Katalog zum Prix MultiMediaAustria des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit
  • Wiederholt in der Dokumentation des Multimedia Transfers - die besten Produkte und Produzenten aus Europa
  • Dokumentation New Talent Competition milia / pavilion club des jeunes creaturs
  • Katalog Jury - Auszeichnungen - Österreichs beste Multimedia-Produkte
  • media biz
  • Katalog zum multimedia & e-business guide des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit - Österreichs beste Firmen und Produkte
  • best of - 4 Top-Erfinder präsentieren sich und Ihre Arbeit im Fondsmagazin der Sparkasse OÖ
  • Innovationshandbücher
  • Diverse Berichterstattungen in Zeitungen
  • In diversen Ausstellerverzeichnissen

CD-ROM / DVD

  • DVD multimedia & e-business guide 2002 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit - Preisträger und Juryauszeichnungen Staats-, Innovations- und Förderpreis für Multimedia und e-business
  • Mini-DVD Prix MultiMediaAustria 2001 - Staatspreis und Förderpreis für Multimedia des BM für Wirtschaft und Arbeit
  • CD-ROM Prix MultiMediaAustria 2000 - Staatspreis und Förderpreis für Multimedia des BM für Wirtschaft und Arbeit

Web

  • Zahlreiche Berichte sowie Listungen im Internet

 

Gastausstellungen, Gastpräsentationen, geladener Vortragender, Vorführungen und Informationsveranstaltungen aufgrund erfolgreicher Projekte (Auszug)

Kulturstadt Dornbirn / A
Produktpräsentation "Navigationgame"

Wien / A
Produktinformation "Navigationgame" durch die Design Austria

Informationsdesign-Konferenz Vision plus 5 in Schwarzenberg / A
Produktpräsentation. Entgegennahme / Gewinner des Joseph Binder Awards

Neue Residenz Salzburg in Salzburg / A
Galaveranstaltung. Entgegennahme / Gewinner des Innovationspreises der Salzburger Wirtschaft

Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge / USA
Informationsaufenthalt vorwiegend Media Lab

Universität Boston in Boston / USA
Tests und Vorführung im Bereich Informationstechnologie und digitaler Kommunikation

milia 2002 in Cannes / FR
Präsentationen als geladener Top-Produzent in Kooperation mit der Multimedia Business Austria auf Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit

Ifabo 2002 in Wien / A
Präsentation als geladener TOP-Produzent

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit in Wien / A
Empfang der Gewinner beim Multimedia Staatspreis durch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein

Learntec 2001 in Karlsruhe / D
Geladener Gastaussteller. Kongresszentrum Karlsruhe, 9. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie in Zusammenarbeit mit der Unesco

milia 2001 in Cannes / FR
Geladener Gastaussteller. Gewinner der New Talent Competition. Entgegennahme des Preises.

Internationale Funkausstellung (IFA) 2001 in Berlin / D
Präsentation einer innovativen Lösung für PC-basiertes interaktives Analog- und Digitalfernsehen

Rotunde der Salzburg AG in Salzburg / A
Gala zum Staats- und Förderpreis Prix MultiMediaAustria 2001
Präsentation des zum Föderpreis Prix MultiMediaAustria 2001 nominierten Produktes, Entgegennahme / Gewinner des Förderpreises

Ifabo 2001 in Wien / A
Präsentation als geladener TOP-Produzent

Frankfurter Buchmesse in Frankfurt / D
Videopräsentation IV-Technologie, Teilbereich

Learntec 2000 in Karlsruhe / A
Geladener Gastaussteller. Kongresszentrum Karlsruhe, 8. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie

ORF Landesstudio in Salzburg / A
Präsentation des zum Föderpreis Prix MultiMediaAustria 2000 nominierten Produktes

Radio Kulturhaus in Wien / A
Gala zum Staatspreis und Förderpreis Prix MultiMediaAustria 2000
Präsentation des zum Föderpreis Prix MultiMediaAustria 2000 nominierten Produktes

 

Bedeutung für Verantwortungsträger sowie sämtliche Konzerne, Einrichtungen, Organisationen, Institutionen, Unternehmen etc., die sich mit Medien und Technologie beschäftigen:

Verantwortungsträger aus den Bereichen Medien und Technologie sollten zur Jahrtausendwende (spätestens 2001) mit einem Unternehmen von Herbert Laner ein seriöses Vertragsverhältnis in Schriftform abgeschlossen haben.

Verantwortungsträger aus den Bereichen Medien und Technologie, die seit der Jahrtausendwende (spätestens 2001) über kein seriöses Vertragsverhältnis in Schriftform mit einem Unternehmen von Herbert Laner haben, verhalten sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit fahrlässig oder sogar grob fahrlässig und haften unbegrenzt schadenersatzpflichtig für sämtliche Schäden und folgeeschäden, die damit in Zusammenhang gebracht werden können. Dies gilt für Verantwortungsträger sowie auch für sämtliche Konzerne, Einrichtungen, Organisationen, Institutionen, Unternehmen etc., die sich mit Medien und Technologie beschäftigen.

Anfragen zur Vertragsgestaltung können weiterhin noch an nachfolgend angeführte Anschrift gesendet werden.

 

Anschrift

Laner Medien- und Technologiegruppe
Willibald-Hauthaler-Straße 6
A-5020 Salzburg
Austria

www.laner.biz

office@laner.biz

 

Inhaber sämtlicher Rechte am Webauftritt http://www.laner.eu ist Dipl.-Ing. (FH) Herbert F. Laner, MBA, MIB. Vervielfältigung, Verwendung, Verarbeitung, Verwertung etc. der Inhalte des Webauftritts, des geistigen Eigentums sowie der Daten des Dipl.-Ing. (FH) Herbert F. Laner, MBA, MIB und der Laner Gruppe ist verboten. Etwaige Anführung oder / und Abbildung von Personen, Logos, Markennamen, Bezeichnungen, Organisationen, Institutionen, Einrichtungen etc. sind als rechtskonforme redaktionelle Veröffentlichung anzusehen. Seitens Dipl.-Ing. (FH) Herbert F. Laner, MBA, MIB und der Laner Gruppe wird jede Schuld rechtskonform zurückgewiesen und jede Haftung rechtskonform ausgeschlossen. Alle etc. Rechte etc. vorbehalten.

Impressum Copyright © by Dipl.-Ing. (FH) Herbert F. Laner, MBA, MIB. Alle etc. Rechte vorbehalten.